Der erotische Goethe

Das geheyme Archiv wunderlicher Produktionen des J.W.G.

goetheBis heute wurde das deutsche Lese-Volk in erschienenen Editionen mit drei Pünktchen vor zu freien Äußerungen des Geheimen Rats zu Weimar „in seiner Sittlichkeit beschützt.“ Ein musikalisch-literarisches Programm mit Gedichten und Briefen, die von Goethe selbst oder den Bewahrern Goethescher Poesie unter Verschluss gehalten wurden. Mit Peter Rauch, Christoph Theusner und Hans Raths.
Ein Hörbeispiel:Leider konnte kein Flash-Player ermittelt werden
Peter Rauch (Rezitation)

peterAls langjähriges Mitglied des Schauspielensembles des DNT Weimar wurde der gefragte Darsteller 1997 ans Schauspielhaus Bochum berufen. Engagements in Berlin, Düsseldorf und wieder Weimar folgten.
Der freiberufliche Schauspieler und Regisseur beschäftigt sich u. a. mit Jugendtheaterprojekten. Häufig wird er auch für Film- und Fernsehproduktionen verpflichtet.

Hans Raths (sax, fl, perc)

hansDer erfahrene Musiker spielte u. a. bei Modern Soul, Holger Biege und Mr. Adapoe. Auch heute noch arbeitet er neben seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter an verschiedenen Musikschulen in mehreren Bands. Ebenso werden sein Können und sein großes musikalisches Spektrum von vielen Theatern geschätzt, die ihn oft als Bühnenmusiker engagieren.